Amasjema's


Somali und Abessinier variant
 

ArunaGuban Kenya (ehemalige Zuchtkatze)

31.08.2016











Sie ist eine ganz liebe kleine Maus - stets aktiv und neugierig. Sie geniesst unser Aussengehege sehr.  Kenya kuschelt sich gerne zu uns, wenn wir am Computer arbeiten oder auf dem Sofa lesen oder fernsehen. Herumgetragen wird sie nicht so gerne. 

Sie war die erste "neue" Katze, die zu unseren Liebhaberkatzen kam, welche sich bis anhin nicht so gut verstanden und auch sie zu Beginn nicht so einfach aufnehmen wollten. Doch mit viel Gurren hat sie sich in ihre Herzen gestohlen und - wer weiss wie - für Frieden in unserem kätzischen Haushalt gesorgt. Seit sie unsere Familie bereichert verstehen sich auch die zwei älteren Katzen untereinander gut - was uns sehr erleichtert. 

Äusserlich gefallen uns ihre grossen Augen, die Stellung der Ohren und ihre etwas breitere Kopfform. Obwohl sie eine weniger intensive Fellfarbe hat als Lando, wird auch ihre Farbe von Richtern als sehr gut bewertet. Kenya hat ein durchgefärbtes Kinn, was erwünscht ist und wunderbar schwarze Sohlen. Ihr Näschen dürfte wohl etwas kürzer und gebogener sein. 

Nebenan finden Sie einen kurzen Film von Kenya intensiv am Spielen mit unserer Tochter, als sie gerade in unserem Zuhause angekommen war.